BHKW
  • Wärme

Umweltfreundliche Wärme direkt vor Ort

Seit 2005 versorgen wir die Wohnsiedlung „Am Goldstein" mit umweltfreundlicher Wärme. Dafür wurde eigens ein Blockheizkraftwerk (BHKW) errichtet, das die Wärme nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt. Darunter versteht man die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme. Der Vorteil gegenüber konventionellen Kraftwerken: Eine deutlich höhere Ausnutzung des Brennstoffeinsatzes, da der Großteil der bei der Strom­produktion anfallenden Abwärme für die Wärmeversorgung nutzbar gemacht und in das Wärmever­sorgungsnetz eingespeist wird. Und: Nur ein geringer Teil der Abwärme wird an die Umwelt abgegeben.

Die Wärmeversorgung erfüllt viele energiepolitische Ansprüche. Sie spart Rohstoffe und ist umwelt- und verbraucherfreundlich. Da die Wärme am Ort des Verbrauchs erzeugt wird, entfallen entsprechende Transportverluste. Der erzeugte Strom lässt sich vergleichsweise verlustarm transportieren und wird in das elektrische Versorgungsnetz eingespeist.

In Kälteren Monaten mit einer hohen Heizleistung, wird die zusätzliche benötigte Heizleistung für Wärme über einen Brennwertkessel bereitgestellt. Heizungsanlagen gibt es keinen überdimensionierten Heizkessel, der über das ganze Jahr für wenige Leistungsspitzen „durchgefüttert" werden muss.

Zurzeit ist die Versorgung mit Wärme jedoch nur im Wohngebiet „Am Goldstein" möglich.

Störung?

Im Notfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Telefon: 06032-807-0



Störung Breitband:

Telefon: 06032-807-807



Störung Straßenbeleuchtung:

Meldung erfassen