KLIMANEUTRALE WÄRMEVERSORGUNG FÜR BAD NAUHEIM

Ein Leuchtturmprojekt der Energiewende – dafür steht unser erstes Kalte-Nahwärme-Projekt im Neubaugebiet Bad Nauheim Süd. Hier werden mehr als 400 Wohneinheiten mit klimaneutraler Wärme wie mit klimaneutraler Kühlung versorgt. Damit haben wir ein bundesweit einmaliges Zukunftsprojekt angestoßen, das noch seinesgleichen sucht. Deutschlands größter Erdwärmekollektor steht hier auf einer Fläche von 22.000 Quadratmetern.

Das KNW-Netz erstreckt sich hier über eine Gesamtlänge von 13 Kilometern und zeigt eindrucksvoll, wie ganze Wohngebiete klimaneutral versorgt werden können. Gemeinsam mit dem zweiten Wohngebiet Rödgen, das wir nun mit einem KNW-Netz versorgen, steht Bad Nauheim Süd für Referenzprojekte, die bundesweit beachtet werden.

Kalte Nahwärme ist für Sie

  • kostengünstig, da investitions- und wartungsarm
  • förderungsfähig durch die KfW

und bedeutet

  • Unabhängigkeit von Gas- und Ölpreisentwicklung
  • keine CO2-Emission bei hoher Energieeffizienz

Kalte Nahwärme in Bad Nauheim Süd

Auf dem Weg zum smarten Quartier: Rödgen

Innovative Energieversorgung in Kombination mit Highspeed-Internet, Kalte Nahwärme in Kombination mit Glasfaser: Diese Komponenten machen den Bad Nauheimer Stadtteil Rödgen zu einem der ersten smarten und digitalen Stadtquartiere, klimaneutral und innovativ. Als Stadtwerke Bad Nauheim machen wir unsere Stadt damit einmal zu einem Vorreiter in Sachen zukunftsweisende Wohn- und Energiekonzepte. Darüber hinaus sind wir sicher, dass wir mit dem eingeschlagenen Weg, der in Bad Nauheim Süd seinen Anfang nahm, die ganze Region in Sachen Nachhaltigkeit und Lebensqualität voranbringen.

Spatenstich im Neubaugebiet in Rödgen

Kalte Nahwärme im

Neubaugebiet Rödgen